Freeware kostenlos testen: Lohn/Gehalt-Testversion
Gehaltsabrechnung Freeware

Gehaltsabrechnung mit Freeware erstellen

Wenn Sie als Arbeitgeber die Lohnbuchhaltung mit einer Gehaltssoftware erstellen wollen, können Sie hierfür erstmal eine kostenlose Version nutzen. Denn fast ausnahmslos alle Anbieter von Software für die Lohn- und Gehaltsabrechnung bieten eine kostenlose Testversion ihres Programms an. Sogenannte Freeware, meist mit einer Laufzeit von 30 bis 60 Tagen. Vor der Anschaffung können Sie somit die Freeware-Version kostenlos testen und gründlich abwägen, ob sich der Einsatz der Lohnsoftware für Ihre Zwecke lohnt.

Welche Vorteile hat die Gehaltsabrechnung mit Freeware?

An erster Stelle der Überlegungen steht natürlich der Kostenfaktor. Wenn Sie nur wenige Mitarbeiter haben oder diese nur zeitweise beschäftigen, kann die Anschaffung eines zu bezahlenden Programms recht aufwendig erscheinen. Allerdings sind die meisten Programme, die als Freeware angeboten werden, nur als kostenfreie Testversion oder mit eingeschränktem Funktionsumfang zu erhalten.

Andere Modelle können online genutzt werden und rechnen nur einen geringen Betrag pro erstelltem Lohnschein als Gebühr ab. Diese Methode ist kostensparend, wenn Sie nur gelegentlich eine Lohnabrechnung erstellen müssen.

Testversionen zur Entscheidungsfindung nutzen

Nutzen Sie die Möglichkeiten kostenfreier Testversionen, um sich mit den einzelnen Produkten vertraut zu machen. Das Erstellen der Gehaltsabrechnung mit Freeware kann so unter realen Bedingungen ausprobiert werden. Sie sehen, ob Ihnen die Einarbeitung ins Programm leicht fällt oder ob ein zusätzlicher Schulungsbedarf zu erwarten ist.

Üblich ist es zum Beispiel, dass man die einzelnen Programme einen ganzen Monat lang als Freeware ausprobieren kann.

Gehaltsabrechnung Freeware mit Schnittstellen

Bei einer zeitlichen Begrenzung sind oft alle Funktionen komplett freigeschaltet und Sie können die Daten speichern und alle Formulare ausdrucken. Wenn Sie damit nur Testfälle bearbeiten, achten Sie darauf, diese nicht aus Versehen per ELSTER online abzusenden, damit es keine Verwirrung bei der richtigen Meldung gibt.

Gehaltsabrechnung Freeware mit Praxisbeispielen

Gehaltsabrechnung: Freeware mit Bibliotheken für die Weiterbildung

In der Gehaltsabrechnung als Freeware findet sich zumeist ein umfangreicher Teil mit nützlichen Hilfethemen. In diesen Bibliotheken schlagen Sie während der Testphase und auch später alles nach, was Sie an Hintergrundwissen für Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung benötigen.

Da die Programme etwas Einarbeitung benötigen, können Sie hier auch bedientechnische Fragen nachschlagen und viele Antworten finden. Die komfortablen Suchfunktionen helfen Ihnen dabei.

Außerdem bieten viele Hersteller eine Reihe von Lohnabrechnungs-Mustern an, die für Formulare und Anschreiben verwendet werden können. Diese praktischen Beispiele helfen Ihnen bei Ihrer Arbeit.

Software Lohn und Gehalt

Jetzt Gehaltssoftware kostenlos testen!

Sie wollen die Gehaltsabrechnung Ihrer Mitarbeiter selbst erledigen? Und dabei jederzeit auf Nummer sicher gehen?

Mit den Gehaltsabrechnungsprogrammen Lexware lohn+gehalt erledigen Sie Lohn- und Gehaltsabrechnungen einfach und sicher.

Mehr Informationen

Für Angestellte interessant, aber kaum für Arbeitgeber: Lohnabrechnung kostenlos berechnen

Im Internet stoßen Sie immer wieder auf Online-Lohnrechner. Angestellte nutzen solche Tools sehr gern, um aus ihrem aktuellen oder zukünftigen Brutto ihr verbleibendes Netto-Gehalt zu errechnen.

Als Arbeitgeber kommen Sie bei der Lohnabrechnung mit solchen kostenlosen Berechnungshilfen allerdings nicht weit. Denn so einfach ist es dann doch nicht. Theoretisch können bei zehn Mitarbeitern mit jeweils vollkommen gleichem Bruttolohn unterm Strich trotzdem zehn unterschiedliche Nettobeträge herauskommen.

In der Praxis ist es nämlich so, dass unterschiedliche Beitragsschlüssel für die Sozialversicherung, sechs Steuerklassen sowie die Art und Weise des Beschäftigungsverhältnisses zu einer Fülle an Variationen führt. Und dabei sind besondere Vergütungsarten oder Elemente wie Gehaltsumwandlung oder private Nutzung von Firmenfahrzeugen noch gar nicht berücksichtigt.

Lohnabrechnung Arbeitgeber kostenlos

Kostengünstig statt kostenlos: Lohnabrechnung für Arbeitgeber mit kleiner Belegschaft

Eine dauerhaft kostenlose Lohnabrechnung für Arbeitgeber im klassischen Wortsinn gibt es also nicht! Es sei denn, man betrachtet mühselige „Handarbeit“ mithilfe von Office-Programmen wie Excel oder Word als kostenlos. Dann gilt aber auch die bekannte betriebswirtschaftliche Formel nicht mehr: Zeit ist Geld. Zudem sollte ein Steuerberater prüfen, ob alle Formalitäten rechts- und prüfungssicher erfüllt sind.

Lohnabrechnung für Arbeitgeber kostenlos

Was bei der Hinwendung zu vermeintlich kostenlosen Lohnabrechnungen von Arbeitgebern gern unterschätzt wird: der Aufwand rund um die Erfüllung von Vorschriften und Regelungen hinsichtlich der Sozialversicherungspflicht.

Eine professionelle Software für die Lohnabrechnung enthält mehr als lediglich Eingabemasken, um eine Lohnabrechnung zu erstellen. So ist sie auch der erste Schritt zu mehr Wissen und Know-how im Bereich Personalwirtschaft. Und weiterhin sorgt sie ganz nebenbei dafür, dass Sie keine gesetzlichen Meldefristen versäumen.

Gehaltsabrechnung: Freeware kaufen und direkt weiter nutzen

Sind Sie mit Ihrem Test zufrieden, dann ist es in der Regel möglich, das bereits als Testversion genutzte Programm zu kaufen und direkt weiter zu benutzen. Einmal eingegebene Daten müssen so nicht noch einmal erfasst werden, sondern bleiben nach der Freischaltung im System.

Nach dem Kauf genießen Sie dann einige Vorteile, die Ihnen von den meisten Freeware-Versionen nicht geboten werden.

Gehaltsabrechnung Freeware mit Schnittstellenfunktion

Diese können zum Beispiel sein:

  • Aktualitätsservice

  • aktuelle Muster für Formulare und Anschreiben

  • Unterstützung bei Installation, Wartung und Datensicherung

  • Unterstützung bei technischen Problemen

Ein voll funktionsfähiges Freeware-Programm für die Lohn- und Gehaltsabrechnung hat unter anderem eine ELSTER-Schnittstelle zur Datenübermittlung an das Finanzamt und viele Zusatzfunktionen, die eine Auswertung und Planung für den Einsatz der Mitarbeiter erleichtern. Änderungen wie Krankenkassenwechsel, die Erfassung von Urlaub oder Krankheitstagen sind schnell erledigt.

Mittels Auswertungsfunktionen können Sie jederzeit Ihre Kosten kontrollieren und die benötigten Mittel für Lohnzahlungen und Sozialabgaben rechtzeitig im nötigen Umfang bereitstellen.

Software Lohn und Gehalt

Jetzt Gehaltssoftware kostenlos testen!

Sie wollen die Gehaltsabrechnung Ihrer Mitarbeiter selbst erledigen? Und dabei jederzeit auf Nummer sicher gehen?

Mit den Gehaltsabrechnungsprogrammen Lexware lohn+gehalt erledigen Sie Lohn- und Gehaltsabrechnungen einfach und sicher.

Mehr Informationen